Veranstaltungen 2021

10. & 11. Juli 2021, Akademische Handarbeit mit Hendrike Weidemann

Vielfältige Ausbildung am Boden - nutzen & anwenden

Heutzutage werden unsere Pferde meistens nur unter dem Sattel ausgebildet, dabei gibt es so vielfältige Möglichkeiten das Pferd am Boden zu schulen. Man kann sowohl junge Pferde auf die Aufgabe „Reiten“ vorbereiten, aber auch kranke/ alte Pferde regenerieren bzw. fit halten.

Unter diesem Aspekt veranstalten wir ein 2-tägiges Seminar auf Hendrikes Anlage in Dötlingen. Die Teilnahme an dem Kurs ist auch ohne Vorkenntnis oder Teilnahme an dem Demotag möglich.

Wir können die akademische Ausbildung am Boden grob unterteilen in: die Arbeit vor dem Pferd (in der Frontposition), die Arbeit in der Longierposition (auf Distanz), die Handarbeit neben dem Pferd (am Zügel) und die Arbeit hinter dem Pferd (Langzügel).

Allem voraus geht die Grunderziehung am Boden, damit wir eine gute Grundlage für das akademische, also körperschulende und gymnastizierende Arbeiten schaffen können.

Um die Genauigkeit und Feinheit meiner Ausbildung am Boden zu überprüfen, nutze ich die Freiarbeit und frage die gleichen Lektionen ohne Zäumung ab.

Jedes Pferd-Reiter-Paar kann unabhängig von dessen Ausbildungsstand an dem Seminar teilnehmen und wird dort abgeholt, wo es sich befindet. Welche Teile der Arbeit am Boden der- oder diejenige erlernen möchte, ist frei wählbar! Das passende Equipment stellt Hendrike, für den Fall, dass es nicht vorhanden ist zur Verfügung.

Zudem besteht die Möglichkeit mit einem ihrer Lehrpferde teilzunehmen. Zwei ihrer Pferde sind soweit ausgebildet, dass sie bereits den Menschen schulen können.

 

ACHTUNG!: 

Da der Kurs vom VFD Syke veranstaltet wird, müssen die Anmeldungen an folgende Person geschickt werden:

 

Kontakt: Katharina Metschurat
Tel: +49 1514 8499409

E-Mail: katharina.metschurat@yahoo.de

 

Das Anmeldeformular findet ihr unter folgendem Link:

https://www.vfdnet.de/index.php/veranstaltungen/termine/Eventdetail/31178/-/akademische-handarbeit-kurs

17. & 18. Juli 2021, Reit-/Bodenarbeitskurs mit Arien Aguilar

Ich freue mich sehr darüber, dass Arien Aguilar am 17. und 18. Juli 2021 zum ersten Mal bei uns einen Bodenarbeits- & Reitkurs geben wird.
Arien verfügt über eine 12-jährige Erfahrung im Unterrichten von Mensch und Pferd. Wie weit ihr mit eurem Pferd seid, ist völlig irrelevant, denn ihr werdet dort abgeholt, wo ihr derzeit steht. Arien legt beim Unterrichten Wert darauf, dass jedes Pferd-Reiter-Paar lernt den eigenen Weg zum Ziel zu finden und dabei stets Rücksicht auf das Pferd zu nehmen.
Ebenso wichtig für Arien ist das Aufbauen einer Partnerschaft mit dem Pferd basierend auf dem Lesen der Körpersprache des Pferdes.
Hierdurch sollen Konfrontationen vermieden und Harmonie zwischen Pferd und Mensch erreicht werden. Für ihn ist eine ausgewogene Ausbildung vom Boden und im Sattel wichtig.
Daher können die Einheiten von akademischer Handarbeit, über die Arbeit im Sattel bis hin zur Freiarbeit frei gestaltet werden, absolut Reitweisen unabhängig.
Für weitere Informationen schaut gern auf seiner Homepage vorbei:
https://www.arien-aguilar.com/arien-aguilar/
Der Kurs findet in kleinen Gruppen in einer 20x40m Reithalle statt.
Ablauf des Kurses
9:30 - 10:00 Uhr Kursbeginn, Zusammentreffen ohne Pferde,
Besprechen der Ziele, Einteilen der Gruppen durch Arien
10:00 - 13:00 Uhr Gemeinsames Arbeiten
13:00 - 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 - 17:00 Uhr Gemeinsames Arbeiten
(Zeiten können abweichen)
Es können in diesem Jahr maximal 8 Pferd - Reiter - Paare teilnehmen.
Preis aktive Teilnahme: 340,00 €
Preis Zuschauer: 1 Tag 30,00€
2 Tage 50,00€
Die Zuschaueranzahl wird von den zu der Zeit gültigen Coronaregelungen abhängig sein. Daher müssen sich auch Zuschauer vorab anmelden. Dabei gilt das Motto "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst". Trotzdem hoffe ich natürlich, dass alle Zuschauer auch einen Platz bekommen können.
Zuschauertickets können auf meiner Homepage erworben werden: www.hendrike-weidemann.de
Unterbringung der Pferde:
Die Pferde können in einer Paddockbox oder auf einem Paddock untergebracht werden. Bei Anmeldung bitte angeben, ob das Pferd über Nacht bleiben wird, sowie An- und Abreisedatum .
Paddockbox (Flachs eingestreut) inkl. Heu: 17€ pro Tag
Paddock inkl. Heu: 10€ pro Tag
Unterbringung der Reiter/ Zuschauer:
Es besteht die Möglichkeit im 2 Gehminuten entfernten Hotel Dötlinger Hof zu übernachten. Konditionen & Preise findet ihr auf der Homepage: www.doetlinger-hof.de
Ein Mittagessen wird es für 10€ pro Tag pro Person (auch vegetarisch) geben.
Bei weiteren Fragen oder der Anmeldung kontaktiert mich einfach per Nachricht oder per E-Mail (hweidemann@me.com)
Ich freue mich auf Euch und Eure Pferde, und ein tolles Wochenende 🙂

Zuschauerticket 1 Tag, Reit- und Bodenarbeitskurs Arien Aguilar

Die Zuschaueranzahl wird von den zu der Zeit gültigen Coronaregelungen abhängig sein. Daher müssen sich auch Zuschauer vorab anmelden. Dabei gilt das Motto "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst". Trotzdem hoffe ich natürlich, dass alle Zuschauer auch einen Platz bekommen können.

30,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Zuschauerticket 2 Tage, Reit- und Bodenarbeitskurs bei Arien Aguilar

Die Zuschaueranzahl wird von den zu der Zeit gültigen Coronaregelungen abhängig sein. Daher müssen sich auch Zuschauer vorab anmelden. Dabei gilt das Motto "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst". Trotzdem hoffe ich natürlich, dass alle Zuschauer auch einen Platz bekommen können.

50,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit