Beritt


Allgemeines 

 

Ich biete den Beritt eines Pferdes mit Einstellung des Pferdes auf meinem Reiterhof, dem Tabkenhof in Dötlingen, an. Da ich als mobile Trainerin unterwegs bin, komme ich auch für den Beritt der Pferde in den jeweiligen Stall. Aufgrund der Tatsache, dass es nicht leicht ist unsere Fellnasen einfach so in fremde Hände zu geben, kann der Beritt auch terminlich so abgestimmt werden, dass ihr zugucken könnt. Ganz nebenbei schult man das Auge durch das Zuschauen.

 

Ebenfalls gibt es die Möglichkeit unterschiedliche Formen des Beritts zu wählen. Wenn dein Pferd und du bspw. noch zu unsicher seid beim Reiten, helfe ich deinem Pferd in den ersten Wochen etwas mehr und erkläre die Dinge ausführlich, sodass ihr es danach als Team leichter habt. Je nach Fortschritt gebe ich dann mehr Unterricht und trainiere das Pferd selber nur noch bei Bedarf. Die verschiedenen Formen könnt ihr auch unten nachlesen. 

 

Unteranderem biete ich an, Pferde auszubilden, die für den Verkauf bestimmt sind. Nach dem Beritt hast du ein fein ausgebildetes Pferd mit einer soliden Basis oder, sofern es die Zeit erlaubt, ein vorrangeschrittenes Pferd. 

 

 

 

Angebote

 

Vollberitt

  • intensives Training: zur Schaffung der Grundausbildung (bspw. bei einem Jungpferd); Fortbildung der vorhandenen Basis bis in die höheren Lektionen
  • Anzahl d. Trainingseinheiten pro Woche können, dem Pferd angemessen, beliebig festgelegt werden
  • das Pferd kann in alle Richtungen geschult werden: Handarbeit, Reiten, Freiarbeit usw. (Angebote stehen unter der Rubrik Unterricht)
  • Besonderheiten:
    • Jungpferde beginne ich am Boden zu arbeiten und fahre dann mit dem Einreiten fort
    • für viel Abwechslung kann die Handarbeit bspw. durch die Freiarbeit erweitert werden und auch zirzensische Lektionen eingebracht werden, da alle Arbeitsrichtungen hervorragend kombinierbar sind

 

Teilberitt

  • in der Anfangsphase vermehrter Beritt, je nach Fortschritt des Pferdes wird dann mehr unterrichtet
  • Anzahl Trainingseinheiten pro Woche können, natürlich dem Pferd angemessen, beliebig festgelegt werden; nach Absprache schrauben wir dann nach und nach den Beritt runter und das Selber machen beginnt
  • das Pferd kann in alle Richtungen geschult werden: Handarbeit, Reiten, Freiarbeit usw. (Angebote stehen unter der Rubrik Unterricht)
  • eignet sich sehr gut dafür, wenn man sein Pferd nicht einfach nur ausbilden lassen will, 

 

Solltet ihr noch Fragen haben,  könnt Ihr mich sehr gerne über das Kontaktformular kontaktieren!

Gwynfaes Orig von Christina Stricker
Gwynfaes Orig von Christina Stricker

Bei der Durchführung eines Beritts an einem Pferd, willigt der Besitzer automatisch in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ein